headerphoto

Helicopter

Wir freuen uns Dich hier auf unser Homepage begrüssen zu können. Auf diesen Seiten findest Du alles Wissenswerte über unseren Club und seine Mitglieder.

Wir hoffen Dir hier einige interessante Informationen zusammengestellt zu haben und wünschen Dir viel Spaß beim Durchstöbern und Benutzen dieser Seite.

Zur Zeit befindet sich unsere Seite noch im Aufbau. Wir werden uns bemühen, so schnell wie möglich, das gesamte Spektrum zu präsentieren. Schaue doch demnächst noch einmal vorbei. Natürlich freuen wir uns über eine E-Mail von Dir, die Du an folgende Adresse senden kannst.

E - Mail: info@flywithfun.de

 

HeliCommand 3A

Einige Mitglieder fliegen zur Zeit mit dem Helicommand 3A.

Weltneuheit HeliCommand!
Fluglagen-Stabilisierungs- und Positionierungs- System für Modellhubschrauber.
Der Durchbruch....
Oft wurde vergeblich versucht, eine frei fliegende Hubschrauber-Stabilisierung zu bauen. Die im Modellbau bekannten Steuerhilfen sind entweder nur ein zusätzliches x-y-Kreiselsystem oder einfache Lichtfühler, die auf einen sehr flachen Horizont ohne Sichtbehinderung angewiesen sind.HeliCommand 3A
Echte eigenstabile Steuerung war mit bisherigen Mitteln nur unter sehr hohem Aufwand möglich. Wegen der unvermeidlichen Tatsache, dass im Hubschrauber eine Neigungs-Messung mit Gravitation unmöglich ist und zudem eine ortsstabile Messung benötigt wird, musste mindestens ein GPS mitfliegen. Ließe man einen normalen Hubschrauber nur ein paar Sekunden lang allein, so würde er rasch irgendwohin abdriften und dabei immer weiter beschleunigen - sprich, er würde nicht lange Überleben. Die HeliCommand Einheit stabilisiert nicht nur die Lage eines Hubschraubermodells, sondern auch seine Position.
Die neuartige Bodenabtastung ist nicht nur viel leichter und preiswerter als ein GPS, sondern arbeitet in Bodennähe auch ungleich präziser: Bewegungen können viel feiner gemessen und ausgeregelt werden. Zudem funktioniert das Verfahren (im Gegensatz zu GPS) auch bei enger Bebauung, neben Blumen und in Innenräumen, sofern Licht- und Kontrastverhältnisse ausreichen.
Diese völlig neue Lage-Stabilisierungs- und Positionierungs-Technologie ist erstmals für den Modellbau-Bereich verfügbar. Sie beinhaltet mehrere Steuerungs- und Mess-Systeme und bietet einen hervorragenden Stabilisierungsgrad.
Kennzeichnend sind bisher unerreichte Qualität der Regelung, Kompaktheit und geringes Gewicht, bei gleichzeitig erschwinglichem Preis.

Anwendungen:

  • Ideal für Beginner als Trainings-Hilfe. Bei maximaler Stabilisierungsstufe ist das selbstständige Erlernen des Heli-Fliegen möglich
  • Sicherheitsfunktion für Fortgeschrittene und Scale-Modell-Piloten, Reduzierung des Crash-Risikos (Not-Knopf)
  • Ideale Unterstützung für Entfernte Flüge und bei Flugmanövern unter engen Gegebenheiten.

    Technische Merkmale:
  • Zwei unabhängige Instrumenten-Systeme und eine aufwendige Software sorgen für hohe Zuverlässigkeit.
  • Ortsfeste Positionsmessung mit neuartigem Abtastverfahren, völlig unabhängig vom sichtbaren Horizont.
  • Lageregelung mit künstlichem Horizont durch elektronischen 3-Achs-Kreisel
  • Die Instrumente sind einzeln aktivierbar, sowie im Stabilisierungsgrad einstellbar.
  •  

    Mehr Informationen bekommst Du hier oder im Modellbaugeschäft Günther-Modellsport.

     

    Heli-X Ver. 2.0 Flugsimulator

    Seit Juni 2009 steht die aktuelle Version des Flugsimulator Heli-X 2.0 von Michael Schreiner im Internet zur Verfügung. Diese Programm läuft ab Windows XP und Linux. Natürlich sollte die passende Hardware im PC vorhanden sein.

    Roland nutzt dieses Programm zusammen mit der Futaba Fasst T7C - 2.4 GHZ.

    Hardwarevoraussetzungen:

    Intel Pentium 4 mit 3,2 GHz,

    3GB Arbeitsspeicher und eine Graphikkarte ATI Radeon 3850 AGP mit 512MB Speicher.

    Viele neue Feautures wurden in die Software integriert.

    Zum Beispiel :

  • Simulation von 3-Achsen-Gyro-Systemen
  • Neue physikalische Objekte, Boxen, Bälle, etc.
  • Ballon-Training
  • Transport-Training
  • Käfig-Training
  • Import von VStabi-Einstellungen
  • Anzeige eines Positionsmarkers
  • Speicherbare Gas-und Pitchkurven
  • Zeitlupenfunktion
  • Französische Version
  • Bessere Anpassungen an die Performance der Hardware
  • Neue Helikopter, Texturen mit Alpha-Kanal
  •  

    Mehr Information findest Du hier.

    Interessant ist auch das Forum,mit Tipps und Tricks, Helikopter Einstellungen, Modelle, Installation unter Windows bzw. Linux.

     

     

     

    T - Rex 450 mit 2,4 GHz Steuerung

    T-Rex 450 mit 2,4GHz Steuerung

    Roland im Testflug mit einer 2,4GHz Steuerung

    von Futaba Fasst T7C.

    T-Rex 450 mit 2,4GHz Steuerung

    T-Rex 450 Modellhubschrauber - Heiko beim Trainingsflug in der Sporthalle Frankenhain